Zum Inhalt springen
26.12.2018

DJK Diözesanverband Eichstätt gründet Förderverein - Gründungsmitglieder wollen DJK-Ziele finanziell fördern und auch Vereine wirtschaftlich stärker unter die Arme greifen

Eichstätt/Greding. Der DJK Diözesanverband Eichstätt, als Interessensorgan der insgesamt 52 angeschlossenen DJK-Ortsvereine im Bistum Eichstätt, hat in seiner konstituierenden Versammlung in Greding den Förderverein mit der Bezeichnung "DJK-Sport-Förderverein in der Diözese Eichstätt" gegründet. Dieser eigenständige und gemeinnützige Verein, zu dem sich die Präsidiumsmitglieder des Eichstätter Sportverbandes Deutsche Jugendkraft (DJK) einstimmig ausgesprochen hatten, soll schon bald im Vereinsregister eingetragen sein und seinem Zweck übergeben werden. Hierzu zählen in erster Linie vor allem die finanzielle Unterstützung des DJK-Diözesanverbandes sowie der DJK-Vereine im Bistum Eichstätt.

V.l.n.r.: Pfarrer Richard Herrmann aus Greding in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender sowie Konrad Seitz aus Wolframs-Eschenbach als erster Vorsitzender des DJK-Sport-Fördervereins in der Diözese Eichstätt wollen den DJK Diözesanverband Eichstätt sowie die DJK-Ortsvereine stärker wirtschaftlich unterstützen. Gemeinnützigkeit und Uneigennützigkeit sind die wichtigsten Grundpfeiler des gegründeten Fördervereins, um die DJK-Ideale zu fördern. (Foto: Elfriede Regnet)

Vor allem ist es Konrad Seitz, dem Ehren-Vorsitzenden der SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach, zu verdanken, dass der DJK Diözesanverband Eichstätt bei besonderen Anlässen bzw. Ereignissen auf die Unterstützung durch den Förderverein rechnen kann. So zum Beispiel bei den Aktivitäten des Eichstätter Sportverbandes im Rahmen des 100jährigen Gründungsjubiläums des DJK-Bundesverbandes im Jahr 2020. Die Festveranstaltung zum Jubiläum wird am 16. Mai 2020 in Würzburg stattfinden und startet mit einem „Fest der Begegnung“ auf dem Unteren Markt mit einem Unterhaltungsprogramm und verschiedenen sportlichen Mitmachangeboten. Der DJK-Bundesverband, die DJK-Sportjugend, die DJK-Landes- und -Diözesanverbände sowie DJK-Vereine werden sich hier mit verschiedenen Angeboten präsentieren. Die Gründungsväter des Eichstätter DJK-Fördervereins sind sich sicher, dass der Förderverein bei dieser wichtigen Veranstaltung bereits "erste Früchte" tragen wird.

Auch im Rahmen des DJK-Bundessportfestes, dessen Organisation und Austragung im Jahr 2022 dem DJK Diözesanverband Eichstätt übertragen wurde, werden sich die Vorzüge eines Fördervereins weiter positiv bemerkbar machen. Das DJK-Bundessportfest als überregionale Veranstaltung, das alle vier Jahre in einem der deutschen DJK Diözesansportverbänden stattfindet, zählt zu den sportlichen Höhepunkten für die große DJK Familie. Der Förderverein soll nach seiner finanziellen Ausstattung auch die dem Diözesanverband angeschlossenen 52 DJK-Vereine bei besonderen Projekten/Anlässen unterstützten. Dazu werden entsprechende Förderrichtlinien in Abstimmung mit dem DJK-Diözesanverband erarbeitet.

Der Zweck eines Fördervereins besteht laut Seitz auch darin, mittels Fundraising Spenden für einen guten Zweck einzuwerben und für gemeinnützige Projekte finanziell zu werben. Auch Benefizveranstaltungen sowie die Durchführung guter Öffentlichkeitsarbeit können finanzielle Mittel für die ideelle und materielle Unterstützung verschiedener DJK-Projekte einbringen. Der Förderverein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und fördert die drei DJK-Ideale Sport, Glaube und Gemeinschaft. Die Organe des Fördervereins üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Nachdem öffentliche Mittel nicht mehr wie in der Vergangenheit fließen, werden heute bei vielen Institutionen Fördervereine gegründet, um attraktive Angebote letztendlich für die Gesellschaft aufrecht erhalten zu können.

Den Vorsitz des DJK-Sport-Fördervereins in der Diözese Eichstätt übernimmt Konrad Seitz, zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Pfarrer Richard Herrmann aus Greding (Geistlicher Beirat des DJK-Diözesanverbandes) gewählt. Stefan Dörr aus Mitteleschenbach, designierter Kreis-Vorsitzender Nord im DV Eichstätt, unterstützt als Delegierter die beiden Vorsitzenden. Konrad Seitz übernimmt zusätzlich auch die Rolle des Schatzmeisters.

Auch in der nächsten Mitgliederversammlung des DJK Diözesanverbandes Eichstätt, dem DJK-Diözesanverbandstag 2019, der am 04. Mai in Burggriesbach stattfinden wird und zu dem alle Delegierten der 52 DJK-Vereine eingeladen sind, werden die Vereinsverantwortlichen über den aktuellen Stand und über die Neuerungen des Fördervereins informiert werden.

Termine

23. März 2019
Präsidiumssitzung mit DV-Präsidium
Ort: Regensburg
Veranstalter: DJK-Landesverband
23. März 2019 - 24. März 2019
DV-Meisterschaften Sportkegeln
Ort: DJK Eichstätt e. V., Schottenau 24, 85072 Eichstätt
Veranstalter: DJK Diözesanverband
30. März 2019
Fachtagung Gymnastik
Ort: Abenberg
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
30. März 2019
Diözesanjugendtag
Ort: Abenberg
Veranstalter: Sportjugend DJK-Diözesanverband
30. März 2019 - 31. März 2019
DV-Meisterschaften Sportkegeln
Ort: DJK Eichstätt e. V., Schottenau 24, 85072 Eichstätt
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
4. April 2019 19.00 Uhr
Präsidiumssitzung
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
14. April 2019
DV-Meisterschaften Tischtennis / Abteilungsleitersitzung
Ort: Schwabach
Veranstalter: DJK-Diözesanverband