Zum Inhalt springen
23.07.2019

DJK Diözesanverband Eichstätt ehrt Sieger auf dem Fußballfeld

Eichstätt Erfreulicherweise beteiligten sich auch heuer wieder viele Fußballmannschaften bei den DJK Diözesanmeisterschaften „Feld“ in den Altersklassen U9, U11 und AH. Erstmals fand in der Altersklasse U15 in Fiegenstall ein Mädchenturnier statt, bei dem sich immerhin drei Mannschaften beteiligten. Den Ausrichtern, den DJK-Vereinen in Fiegenstall, Gnotzheim und Pollenfeld dankt das Präsidium des DJK Diözesanverbandes Eichstätt für die gute Organisation.

Die Mädchen der drei U15-Mannschaften SV Breitenbrunn, DJK Fiegenstall und DJK Eibach können sich über ihre Leistungen freuen. Die SV Breitenbrunn wurde in dieser Altersklasse wohlverdienter Turnier-Champion.

Kreisvorsitzender Süd Herber Bauernfeind (2. v. l.) gratulierte den Turniersieger der Alters-klasse „Alte Herren“ SG Eichstätt zu ihren guten spielerischen Leistungen und können. Die DJK Titting wurde Vizemeister bei den AH. Die DJK Pollenfeld, DJK Schernfeld und DJK Preith beteiligten sich ebenfalls mit viel Kämpfergeist an den Diözesanmeisterschaften und erhielten ebenfalls eine Urkunde für ihre Teilnahme am Turnier.

Die Jugendleiter und aktiven Kicker der obigen Altersklassen konnten sich über Langeweile auf dem Rasen nicht beklagen. In freundschaftlicher Atmosphäre konnten die Besten der jeweiligen Altersklasse ermittelt werden. Lobenswert anzumerken waren der gute Teamgeist und die Fairness auf dem Spielfeld. Präsident Bernhard Martini aus Ingolstadt bedankte sich im Nachgang der DJK Diözesanmeisterschaften bei den Gastgebern für die mustergültige Vorbereitung und die gut präparierten Spielfelder. „Ohne die Unterstützung und aktive Teilnahme der Fußballfachwarte, Jugendleiter und aktiven Spieler wären die Turniere nicht so tadellos durchzuführen gewesen“, so Bernhard Martini. Die Turnierleitungen hatten ebenfalls mit ihren gut koordinierten Turnierplänen zum guten Ablauf der Veranstaltungen beigetragen. Lob zollte Martini auch den Schiedsrichtern, die mit ihren Entscheidungen den Fairplay-Gedanken nachgekommen seien. Bei den aufregenden Spielen fieberten auch die mitgereisten Eltern mit. Die Turniertage konnten bei meist schönem Sommerwetter verletzungsfrei ausgetragen werden.

Bei der Altersklasse U9 konnte die DJK Obererlbach als Turniersieger in Gnotzheim hervorgehen. Den wohlverdienten 2. Platz errang die SG DJK Gnotzheim/FV Dittenheim II mit 6 Punkten. Die Fußballer der DJK Abenberg erkämpften sich den dritten Platz, vierter wurde die SG DJK Gnotzheim /FV Dittenheim I.

Die Turniere der Altersklasse U11 wurden ebenfalls beim gastgebenden Verein DJK Gnotzheim gut vorbereitet. Nach einem spannenden Endspiel erreichte die DJK Stopfenheim mit 10 Punkten gegen die DJK Schwabach den ersten Platz. Die DJK Abenberg belegte mit 4 Punkten den 3. Platz. Die SG DJK Gnotzheim/FV Dittenheim I und II erhielten die Plätze 4 und 5.

Spannende und faire Spiele fanden auch bei den „Alten Herren“ (AH) statt, die beim gastgebenden Verein DJK Pollenfeld ausgetragen wurden. Turniersieger wurde die SG Eichstätt gefolgt von DJK Titting, die den 2. Platz einnahmen. Gastgebender Verein DJK Pollenfeld konnte sich über einen wohlverdienten 3. Platz freuen. Die DJK Schernfeld musste sich mit dem 4. Platz zufriedengeben – die DJK Preith errang den 5. Platz.

U15-Juniorinnen sorgten für Fußballzauber bei der DJK Fiegenstall – Mädchen-Power kann sich sehen lassen

Aufgrund des starken Regens und Gewitters des Vortags der Meisterschaften der U15 am 13.07.2019 in Fiegenstall hatte die DJK Lengenfeld aufgrund triftiger Gründe die Teilnahme am Turnier absagen müssen. Auch das verspätete Eintreffen der Fußballerinnen von der DJK Eibach machten eine kurzfristige Änderung des Turnierablaufs unumgänglich. Da Breitenbrunn mit 14 Mädels angereist war, wurde kurzfristig 9 gegen 9 gespielt. Beim ersten Spiel des gastgebenden Vereins DJK Fiegenstall gegen die Gäste vom SV Breitenbrunn war Fiegenstall technisch überlegen und erspielte sich auch viele Chancen. Aber die beste Torhüterin aus Breitenbrunn hielt die Null. Nach einem weiten Abschlag erzielte Breitenbrunn das 1:0 und kurz vor dem Ende das 2:0 zum letztlich glücklichen Sieg.

Beim zweiten Spiel konnten sich Breitenbrunn gegen Eibach (dort halfen 3 Mädels aus Fiegenstall aus) unter Beweis stellen. Mit einem souveränen 3:0-Sieg konnte Breitenbrunn als Sieger aus dem Turnier hervorgehen. Im 3. Spiel gewann Fiegenstall gegen Eibach mit 2:0.

Die Rückrunde begann wieder mit dem Spiel Fiegenstall – Breitenbrunn. Fiegenstall zeigte sich hier spielerisch besser und konnte durch eine Torchance das 1:0 erreichen. Aber leider vergab Fiegenstall unzählige Chancen. Kurz vor Schluss wurde der Ausgleichstreffer (1 : 1) von den Breitenbrunner Mädchen erzielt. Das Duell Breitenbrunn gegen Eibach endete wiederum 3:0 gegen eine kämpfende junge Eibacher Truppe, die sich aber nicht versteckten. Im letzten Spiel gewann Fiegenstall gegen Eibach 2:1. Auch hier wieder stand die starke Torhüterin aus Breitenbrunn im Tor. Unzählige Chancen, dann doch das 1:0 für Fiegenstall. Zwei Minuten vor dem Ende fiel ein Ehrentor von Eibach und mit dem Schlusspfiff hieß es dann 2:1 für Fiegenstall.

Die Turniere der U15-Mädchenmannschaften konnten bei trockener Witterung ausgetragen werden. Zur Siegerehrung, bei der stv. Geistlicher Beirat Michael Harrer und Jugend-Beisitzerin Rachel Saunders die Mannschaften für ihre Leistungen würdigten und den neuen Turniersieger „SV Breitenbrunn“ gratulierten, begann es leider zu regnen, dies konnte aber die gute Stimmung auf dem Fußballfeld nicht trüben.  

Endstand bei den U15-Juniorinnen:
1. SV Breitenbrunn 10 Punkte 9:1 Tore
2. DJK Fiegenstall 7 Punkte 5:4 Tore
3. DJK Eibach 0 Punkte 1:10 Tore

Resümee: Toller Einsatz der Mädels, anerkennenswerte Unterstützung der Eltern beim Verkauf – ein faires und gelungenes Turnier!

DJK-Newsletter

Termine

Donnerstag, 24. Oktober
Ausbildung zum/zur Vereinsmanager/in - C
Ort: Obertrubach
Veranstalter: DJK-Landesverband in Kooperation mit BLSV
19.30 Uhr
Kreisversammlung Nord
Ort: Nürnberg Eintracht Süd
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
19.30 Uhr
Kreisversammlung Süd
Ort: Titting, Gasthaus Baumann
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
Samstag, 26. Oktober
Großer Landesverbandstag
Ort: Bildungshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: DJK-Landesverband
Frauen- und Seniorenkonferenz
Ort: Veitsaurach
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
Freitag, 15. November
Voradventliche Feier
Veranstalter: DJK-Diözesanverband
Samstag, 16. November