Zum Inhalt springen

Praxishilfen für Übungsleiter

Carli-Schlüsselanhänger

Carli-Schlüsselanhänger

Unser Maskottchen Carli gibt es künftig auch als Schlüsselanhänger. Voraussichtlich ab Mitte Dezember 2011 ist das Plüschtier über die DJK-Bundesgeschäftsstelle erhältlich.

Höhe 10 cm              Preis pro Stück   2,95 €

                                     ab 10 Stück        2,85 €

                                     ab 100 Stück      2,70 €

Das ideale Präsent bei Turnieren, für DJK-Fans, bei Jubiläen, Meisterschaftsfeiern und viele Gelegenheiten mehr.

Gymnastik mit Schwimmbrettern

Zirkeltraining im Wasser – Gymnastik mit Schwimmbrettern
Daniela Otto,  DV Bonn

Im Wasser wirkt Gymnastik anders:
Wassergymnastik ist mehr als Gymnastik im Wasser. Von einer richtigen Wassergymnastik kann man dann sprechen, wenn unter der Wasseroberfläche geübt wird. Erst dann gelingt es, die besonderen Bedingungen des Wassers für die Gesundheit auszunutzen. Daher gilt für alle Übungen der Grundsatz: Wassergymnastik ist Bewegen im Wasser.

Download als pdf-Datei

Fit ist in: Ernährung und Sport

Fit ist in: Ernährung und Sport
von Michael Hannawacker, DV Würzburg

Als ÜbungsleiterIn steht man natürlich in erster Linie als der "Sportfachmann bzw. die Sportfachfrau" im Blickpunkt seiner TeilnehmerInnen. Verschiedene Tipps und Informationen zum Bereich "Herz-Kreislauf-Training", "Rückenschule" oder Entspannung gehören da schon zur Selbstverständlichkeit im Trainingsbereich.

Download als pdf-Datei (678) KB

Einführung in die Wirbelsäulengymnastik

Einführung in die Wirbelsäulengymnastik
von Christian Wehner, München

(www.bewegungsweg.de)

Wirbelsäulengymnastik gehört heute zu den beliebten Angeboten im Bereich des Präventionssports. Die teils sehr unterschiedlichen Konzepte nehmen alle für sich in Anspruch, einen guten Beitrag zur Vorbeugung von Beschwerden im Zusammenhang mit der Wirbelsäule, leisten zu können.

Download als pdf-Datei (374) KB

Becherstabeln: Sport Stacking

Becherstabeln: Sport Stacking
von Stephanie Hofschlaeger, DJK-Sportverband

(unter Zuhilfenahme der Quellen: www.sportstacker.de, wikipedia)

Beim Sport Stacking stapelt man in einem Set von 12 bzw. 9 farbigen Bechern Pyramiden in einer bestimmten Reihenfolge auf und wieder ab. Dabei versucht man möglichst schnell und fehlerfrei zu sein. Abgesehen davon, dass dieser Sport einen Riesenspaß macht, hat er auch einen tollen Nebeneffekt.

Download als pdf-Datei (379) KB

Ausdauerschulung

Mit spielerischer Ausdauerschulung Abwechslung ins Training bringen
von Wolfgang Rölver, DV Aachen

"Heute machen wir Konditionstraining!" Erinnern Sie sich noch daran, was in Ihrem Kopf vorging, als Ihnen /Ihr(e) Übungsleiter(in) den Inhalt der geplanten Sportstunde mitgeteilt hatte? Gedanken wie "Äh, schon wieder laufen" und betretende Minen zeugten von wenig Begeisterung.

Download als pdf-Datei (229) KB

Modernes Training

Modernes Training
Effektiv und abwechslungsreich
von Mike Ohlsen, DV Rottenburg-Stuttgart

"Das sieht aber lustig aus" So oder ähnlich hörten sich manche Kommentare an, die man im Vorfeld der Fußball WM 2006 hören konnte. Diese Kommentare bezogen sich auf das Konditionstraining unter der Leitung Fitnessexperten Mark Verstegen aus den USA.

Download als pdf-Datei (997) KB

Bewegung als Jungbrunnen

Bewegung als Jungbrunnen
von Daniela Otto, DV Köln

Im Sprichwort heißt es nicht umsonst: Wer rastet der rostet. So ist ein aktiver Sechzigjähriger unter Umständen vitaler als ein passiver Vierzigjähriger. Denn Sport ist ein wahrer Jungbrunnen, der vielen Altersbeschwerden vorbeugen oder sie zumindest deutlich lindern kann.

Download als pdf-Datei (356) KB

Kämpfen, ringen und raufen

Wo wilde Kräfte sinnvoll walten - Kämpfen, ringen und raufen
von Astrid Markmann, DV Münster, Norbert Koch, LV NRW,
und Stephanie Hofschlaeger, DJK-Bundesverband

„Seele und Körper reagieren mitfühlend aufeinander: eine Änderung im Befinden der Seele produziert eine Veränderung im Zustand des Körpers, und umgekehrt, ein veränderter Körperzustand verändert das Befinden der Seele"  (frei nach Aristoteles)

Download als pdf-Datei (667) KB

Bewegung macht schlau

Bewegung macht schlau
von Doris Liebl (Sportwartin DV-Augsburg)

Zusammenfassung einer Studie an Grundschulen von
Prof. Dr. Klaus Bös / Frank Obst, Universität Frankfurt
Ausgangslage und Ziele der Studie: Motorik und Fitness der Grundschulkinder weisen erhebliche Defizite auf, jedes zweite Kind hat Muskelschwächen und jedes dritte Haltungsfehler; 20 % haben Übergewicht und 40 % zeitweilige Kreislaufschwächen.

Download als pdf-Datei (226) KB

Vom Gelingen echter Integration - Praxisideen

Vom Gelingen echter Integration - Praxisideen
von Norbert Koch, DJK-Landesverband NRW und Wilfried Pohler, Bundesreferent der DJK Sportjugend

Echte Integration kann dann gelingen, wenn Wertorientierungen, Prinzipien und Regeln allen Beteiligten gerecht werden.  Dies geschieht , wenn ich mich ernsthaft für den anderen, den Mitspieler interessiere, wenn es mir wichtig ist , allen mitspielen zu lassen und wenn ich meine eigene Leistungsmöglichkeit dabei auch hintenan stellen kann.

Download als pdf-Datei (232) KB

"Alte Kinderspiele" - neu entdeckt!

"Alte Kinderspiele" - neu entdeckt!
von Yvonne Müller, DV Paderborn, und Hans-Peter Esch , DV Paderborn

Bewegung, Spiel und Sport finden nicht nur in Sporthallen, auf Sportplätzen und öden Spielplätzen statt, sondern - trotz zuneh­mend eingeschränkter Bewegungsfreiräume - auch in von Kindern und Jugendlichen selbstbestimmten und eigenständig gestalteten Spielräumen. Gerade das Spielen im Freien, in nicht normierten Räumen ermöglicht vielfältige Möglichkeiten zur Körper- und Sinneserfahrung, denen im Sinne einer umfassenden, ganzheitlichen Förderung von Kinder und Jugendlichen fundamentale Bedeutung zukommt.

Download als pdf-Datei (323) KB

"Frauensport!?"

„Frauensport!?“
von Petra Westering-Wehning, DV Münster

Als ich gebeten wurde, für unser Verbandsorgan „DJK Magazin Sport und mehr“ etwas zum Thema Frauensport zu schreiben, dachte ich sofort spontan, kein Problem, schließlich bist du Frau und DJK-Sportreferentin. Doch bereits bei der Begriffsklärung „Frauensport“ machte ich die Erfahrung, dass zwischen meiner persönlichen und der sogenannten „landläufigen“ Meinung doch eine gewisse Diskrepanz herrschte.

Download als pdf-Datei (322) KB

Fair Play im Straßenfußball

Fair Play im Straßenfußball
von Rainald Kauer, DV Trier

"Eine tolerante und schöne Fußball-Weltmeisterschaft  2006" ist das Ziel der Aktion "ballance2006". Gemeinsam mit den Fußballverbänden Südwest und Rheinland sowie den Bundesligisten FSV Mainz 05 und 1. FC Kaiserslautern sowie Zweitligist Eintracht Trier und der Landeszentrale für politische Bildung wird die Initiative "ballance2006" hierfür werden.

Download als pdf-Datei (323) KB

Die Fußball-WM im DJK Verein

Die Fußball-WM im DJK Verein
von Stephanie Hofschlaeger, DJK-Sportverband

Eine echte Chance für DJK-Vereine, den Mitgliedern einen Service zu bieten, die Gemeinschaft zu stärken, eine Menge Spaß miteinander zu haben, für einen sozialen Zweck Geld zu sammeln und sich positiv in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Machen sie mit!

Download als pdf-Datei (351) KB

Familiensport

Familiensport - so aktuell wie nie zuvor
von Wolfgang Rölver, DV Aachen

Familiensport - ein neuer Trend? Beobachten wir die Meldungen auf den Sportseiten der Tageszeitungen, in den Magazinen und Fachzeitschriften, in den Mitteilungsblättern und Newslettern der Diözesanverbände, lesen wir dort immer wieder Schlagzeilen, die sich auf die Zielgruppe "Familie" beziehen: Spielfeste für die ganze Familie, Familiensportabzeichen ...

Download als pdf-Datei (379) KB

Koordinative Fähigkeiten

Koordinative Fähigkeiten
Was ist das? – Wozu braucht man das? – Wie trainiert man das?
von Margit Rieger, DV Augsburg

Wenn das zentrale Nervensystem, die Skelettmuskulatur und die Sinnesorgane innerhalb eines gezielten Bewegungsablaufes harmonisch zusammenwirken, dann spricht man von Koordination.

Download als pdf-Datei (352) KB

DJK Fortbildung für Jugendtrainer

DJK Fortbildung für Jugendtrainer
von Mike Ohlsen, DV Rottenburg-Stuttgart

Charakteristik der einzelnen Altersstufen;
Praxisbeispiele für das spielerische Training von Kondition / Koordination; Anleitung Pyramidenspiel

Download als pdf-Datei (97) KB

Frisbee

"Spielerische Einführung in Ultimate Frisbee"
 von Rainald Kauer, DV Trier

Ziele:

- Spielnahes Erlernen von Ultimate Frisbee

- Erkennen des "Spirit of the game"

- Vermittlung technischer Grundlagen

Download als pdf-Datei (3.259) KB

Futsal

Futsal – weltweit fairer Hallenfußball
von Rainald Kauer, DV Trier

Futsal ist eine Variante des Hallenfußballs, bei der nach den internationalen Regeln des Weltfußballverbandes FIFA gespielt wird.
Das Spiel wurde in Südamerika „erfunden“. Der Name ist eine Zusammensetzung aus „Futbol“ und „Salon“ (Halle). Weltweit wird Futsal in über 90 Nationalverbänden gespielt. Bekannte Fußballgrößen wie Pele, Ronaldo, Zico oder Giovanne Elber sind mit Futsal groß geworden.

Download als pdf-Datei (847) KB

Abenteuersport im DJK Verein

Abenteuersport im DJK Verein
– Chance zur Persönlichkeitsentwicklung!?
von Michael Gosebrink, DV Freiburg

Das letztjährige europäische Jahr der Erziehung durch Sport hat sicher ins Bewusstsein gebracht, dass nicht der Sport aus sich heraus erziehend wirkt, sondern erst durch die Person des Übungsleiters diese Dimension des Sports zum Tragen kommt.

Download als pdf-Datei (427) KB

Fahrten und Freizeiten

Fahrten und Freizeiten
Was ist zu tun, wenn ÜL mit Jugendgruppen auf Reisen gehen wollen -
von Uli Krauß, DV Augsburg

In der DJK-Übungsleiterausbildung ist ein Bereich den „außersportlichen“ Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen gewidmet, da die Erfahrung zeigt, dass darüber eine große Identifikation mit Verein und Verband erreicht werden kann ...

Download als pdf-Datei (370) KB

Pétanque

Pétanque,
die ideale Sportart für DJK-Sportvereine
von Rainald Kauer, DV Trier

Pétanque stellt eine ideale Sportart zur Umsetzung des Leitmotivs "DJK bringt den Menschen ins Spiel" dar. Viele Gründe sprechen für eine Offensive in der DJK: Jede und Jeder kann mitmachen ...

Download als pdf-Datei (526) KB

Ultimate-Frisbee

Ultimate-Frisbee
Das wichtigste ist Fairplay
von Mike Ohlsen, DV Rottenburg-Stuttgart

Ultimate-Frisbee ist eine Mannschaftssportart, die sich zunehmender Popularität erfreut und aus vielerlei Gründen geradezu prädestiniert ist, von der DJK gefördert zu werden...

Download als pdf-Datei (81) KB

Kindersport

Kindersport
Kinder brauchen Bewegung
von Mike Ohlsen und Albrecht Blessing, DV Rottenburg-Stuttgart

Der Lehrgang umfasst Spiele zum Erwärmen und Kennen lernen, Koordinationsschulung und einen allgemeinein sportmotorischen Test...

Download als pdf-Datei (477) KB

Warm-Up Aufwärmen

Warm-Up
Aufwärmen – lästig, aber wichtig.
von Wolfgang Rölver, DV Aachen

Das Motto für alle sportlichen Aktivitäten sollte lauten: 39 Grad Celsius! Diese Körpertemperatur ist möglichst durch ein gezieltes  Aufwärmprogramm zu erreichen, denn bei dieser Temperatur laufen alle Vorgänge im Körper, die für sportliche Leistungen wichtig sind, optimal ab.

Download als pdf-Datei (1.840) KB

Entspannt ins neue Jahr

Entspannt ins neue Jahr
Momente der Besinnung
von Helmut Betz, DV München-Freising

In allen Bereichen des Lebens, so auch im Sport, braucht der Mensch Zeiten der Anspannung, in denen er Leistungen erbringt, sich auseinandersetzt mit Anforderungen, Problemen und Konflikten, sowie Zeiten der Entspannung, in denen er sich erholen, fallen lassen, in denen er alles ihn Herausfordernde loslassen und vergessen kann.

Download als pdf-Datei (146) KB

Termine

2. September 2017 - 3. September 2017
Radlerwallfahrt
Ort: nach Ingolstadt
Veranstalter: DJK Diözesanverband
9. September 2017 - 10. September 2017
Sportheim-Einweihung
Ort: Göggelsbuch
Veranstalter: DJK Göggelsbuch
23. September 2017
Seminar für neue Führungskräfte
Ort: Grafenberg
Veranstalter: DJK Diözesanverband
26. September 2017
Präsidiumssitzung
Ort: Pleinfeld
Veranstalter: DJK Diözesanverband
28. September 2017
DV-Fachwartesitzung
Ort: Eichstätt
Veranstalter: DJK Diözesanverband
3. Oktober 2017
Diözesanwallfahrt
Ort: Großenried
Veranstalter: DJK Diözesanverband
6. Oktober 2017
FB-Abteilungsleitersitzung Herbst
Ort: Burggriesbach
Veranstalter: DJK Diözesanverband