Zum Inhalt springen
27.10.2022

Geldsegen des Sport-Fördervereins erleichtert den Vereinsalltag von DJK-Vereinen

Die beiden Vorsitzenden des Sport-Fördervereins in der Diözese Eichstätt Konrad Seitz (links) und Pfarrer Richard Hermann (rechts) freuten sich mit den Vereinsmitgliedern über den ausgeschütteten Geldregen, um wichtige Anschaffungen in den Vereinen - auch für Zwecke des alltäglichen Bereichs - umsetzen zu können. Beim DJK Diözesantag 2022, der dieses Jahr mit über 100 Delegierten und Ehrenamtlichen im Gasthaus Baumann in Titting stattfand, war doch die Erleichterung bei den Vereinen über die finanzielle Förderung zu verspüren. (Foto: R. Kirschner)

Eichstätt/Titting Der Sport-Förderverein in der Diözese Eichstätt konnte im Rahmen des DJK Diözesantages, der heuer in Titting ausgetragen wurde, gute Neuigkeiten gute Neuigkeiten verkünden. Vorsitzender Konrad Seitz (Wolframs-Eschenbach) und stellvertretender Vorsitzender Pfarrer Richard Herrmann (Greding) freuten sich enorm darüber, neun Vereine finanziell für Ihre Ziele unterstützen zu können. Die Förderzusagen in Form von Gutscheinen wurden beim DJK-Diözesantag, der dieses Jahr in Titting tagte, an die anwesenden Vereinsvertreter übergeben.

Unerbittlich setzen sich die beiden Vorsitzenden Konrad Seitz und Pfarrer Richard Herrmann des DJK-Sport-Fördervereins in der Diözese Eichstätt für die Belange der 52 DJK Vereine im Bistum Eichstätt ein. Den beiden Gründern ist es von enormer Wichtigkeit, den Vereinen beim immer komplexer werdenden Vereinsmanagement unter die Arme zu greifen und möglichst unkomplizierte Praxishilfen bereitzuhalten. Die rechtlichen und steuerrechtlichen Vorgaben sind immer schwieriger umzusetzen. Nicht zu vergessen ist in diesem Zusammenhang auch eine gewissen Haftung, die für die Vereinsverantwortlichen in ihren ehrenamtlichen Ämtern verbunden ist.

In Form von Vereinsberatung werden Erfahrungen zu den Bereichen Vereinsorganisation, Vereinsbesteuerung incl. Gemeinnützigkeit, Buchhaltung, Förderung von Investitionen in Sportstätten sowie Versicherungsschutz gerne weitergereicht. Dieser Service steht allen DJK-Vereinen in der Diözese Eichstätt kostenlos zu. Zudem hat sich der Sport-Förderverein, der am 17. November 2018 in Greding gegründet wurde, zum Ziel gesetzt, Vereine auch finanziell zu fördern. Durch finanzielle Zuwendungen werden ideelle Zielsetzungen der Vereine unterstützt. In den vergangenen drei Jahren wurden Förderungen in Höhe von 38.000 € an die DJK-Vereine ausgesprochen.

Der DJK Diözesantag 2022 bot auch dieses Jahr eine gute Gelegenheit, um Förderzusagen im angemessenen feierlichen Rahmen an verschiedene DJK-Vereine auszusprechen. Insgesamt wurde ein Betrag in Höhe von 6.650 € an die Vereine bewilligt, um ganz spezielle Bereiche im Sport zu unterstützen. Insgesamt freuten sich die beiden Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins Seitz und Pfarrer Herrmann, an 9 Vereine Förderzusagen auszusprechen, die nachdrücklich und vorbildlich alle Punkte der Förderrichtlinien beachtet hatten.

Einzelförderungen wurden von den Seitz und Pfr. Herrmann an die Vereine DJK Enkering für die Ausstattung zur Aktvierung der G-Jugend, an die DJK Großenried für die Umrüstung der Flutlichtanlage, der DJK-SV Lengenfeld für die Ausbildung von Fußball-Jugendtrainern, der DJK Pollenfeld für die Erneuerung der Flutlichtanlage, der DJK Stopfenheim für den Anschluss an das Fernwärmenetz, der DJK Wallnsdorf/Schweigersdorf ebenfalls für die Erneuerung der Sportplatzbeleuchtung, der DJK Schernfeld für die Umrüstung der Flutlichtanlage und für verschiedene Anschaffungen für die Fußballjugend, der DJK SpVgg Rohr für die Anschaffung energiesparender Kühlgeräte sowie der DJK Raitenbuch für die Ausbildung von Fußball-Jugendtrainern ausgesprochen.

Laut Förderrichtlinien sind Förderungen in den Bereichen Kirche und Sport, Jugendarbeit sowie Seniorenarbeit im Sport möglich. Außerdem werden auch Anstrengungen in Sachen Integration und Inklusion, sowie seit vergangenem Jahr auch Investitionen im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit unterstützt. Wahrlich einzigartig ist die Struktur des DJK-Sport-Fördervereins auf Diözesanebene im gesamten Bundesgebiet.

Konrad Seitz ruft alle 52 Verein des DJK Diözesanverbandes Eichstätt dazu auf, anhand eines Erhebungsbogens zu den Problembereichen Heizung, Strom und Warmwasser ihre Daten an den Förderverein zu übermitteln. Es wird sodann eine Eruierung von verschiedenen Möglichkeiten zur finanziellen Förderung in Betracht gezogen. Auch auf „höherer Ebene“ werden Verantwortungsträger auf das Problem immenser Kostensteigerungen der Sportvereine im Rahmen nicht beeinflussbarer Betriebskosten sensibilisiert werden. Für Vereine, so Konrad Seitz, zähle in dieser schwierigen Lage jeder Euro und Cent.

DJK-Newsletter

Termine

Freitag, 03. Februar
18.00 Uhr
DV-Meisterschaften Fußball Halle U 17
Ort: Herrieden
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Samstag, 04. Februar
DV-Meisterschaften Fußball Halle U 13, U 15
Ort: Herrieden
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Sonntag, 05. Februar
DV-Meisterschaften Fußball Halle U 7, U 9
Ort: Herrieden
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Montag, 06. Februar
19.00 Uhr
Führungskräfteseminar, Teil 2
Ort: online
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Freitag, 10. Februar
Vorlaufseminar Übungsleiterausbildung
Ort: Passau
Veranstalter: DJK-Landesverband Bayern
Montag, 20. Februar
Samstag, 11. März
DV-Meisterschaften Fußball Halle U 11, AH
Ort: Freystadt (DJK SpVgg Rohr)
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt

DJK-Akademie

Überregionale Angebote aller DJK-Landesverbände und der DJK-Diözesanverbände in Deutschland finden Sie hier bzw. auf nebenstehenden Button.