Zum Inhalt springen
28.04.2022

Der Countdown läuft - DJK-Sportverband sucht Volunteers und Helfer für das DJK-Bundessportfest in Schwabach – Wecke deine sozialen Kompetenzen und spüre Teamspirit!

Das DJK Bundessportfest ist für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes. Sportler der verschiedenen Sportarten treffen hier zusammen und können das ganz besondere Flair dieser Meisterschaft miterleben. (Quelle: DJK)

Eichstätt/Schwabach Es sind nur noch wenige Wochen, bis das 19. DJK-Bundessportfest vom 3 bis 6. Juni 2022 in der Goldschlägerstadt Schwabach ein Publikumsmagnet für Sportler und Athleten aus dem ganzen Bundesgebiet sein wird. Der Ausrichter DJK Diözesanverband Eichstätt sucht engagierte, sportbegeisterte Menschen, die als Volunteers und Helfer die Großveranstaltung in der mittelfränkischen Stadt unterstützen.

Zum DJK Bundessportfest 2022, das dieses Jahr unter dem Motto "Inspiration, Sport und Begeisterung" stattfindet, werden Sportler, Gäste sowie Persönlichkeiten aus der Politik, Kirche und Sport aus nah und fern erwartet. Um die 2.500 Sportler werden über die Pfingsttage an Turnieren und Wettkämpfen in den verschiedensten Sportarten teilnehmen. Gemäß dem olympischen Rhythmus findet das DJK Bundessportfest alle vier Jahre statt. Ein Hauch von Olympia tut jedem Menschen gut nach der Covid-Phase, welche mit sehr vielen Einschränkungen und Entbehrungen verbunden war. Viele olympische Medaillen und Auszeichnungen werden bei den Siegerehrungen an die besten Sportler und Mannschaften ausgehändigt werden.

Es werden noch Volunteers und Helfer gesucht, die sich bei diesem großartigen Ereignis und überregionalen Sportveranstaltung engagieren möchten und somit in der buntgemischten, motivierten und aufgeschlossenen Crew an Helfern das wichtige Sportevent durch ihre tatkräftige Hilfe und Unterstützung mittragen. Das Team wird sicherlich Dinge möglich machen, die sonst nicht umsetzbar wären. Die freiwilligen Helfer/-innen sorgen im Hintergrund dafür, dass die große Sportveranstaltung reibungslos und optimiert ablaufen kann. So helfen die Volunteers beispielsweise beim Auf- und Abbau der Sportgeräte an den Sportstätten, unterstützen den Sportbetrieb, kümmern sich um eine gute Logistik, um Catering sowie Kommunikation und unterstützen den Ordnungsdienst.

„Es ist ein schönes Gefühl, mit anderen gemeinsam etwas so Großes zu bewirken. Viele Hände tragen bei diesem wichtigen Sportevent durch verschiedenste Tätigkeiten zum guten Gelingen bei. Vor allem sollen die Einsätze für die Volunteers vor allem auch Spaß machen.“, so Präsident Bernhard Martini vom DJK Diözesanverband Eichstätt. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr breit gefächert und bilden Ansporn für mehr.

Eine Großveranstaltung mit diesem Ausmaß, so Martini weiter, könnte ohne den vielen Helfern und Volunteers nicht auf die Beine gestellt werden. Dabei helfen die unterschiedlichen Kenntnisse, Talente und Praxiserfahrungen ungemein, das Organisationsteam zu unterstützen. Ganz nebendrein entfalten sich bei den jungen Menschen wichtige Schlüsselqualifikationen, die in Beruf, Arbeit und Gesellschaft sehr gefragt sind. Sicherlich werden sich die freiwilligen Helfer bzw. Volunteers noch viele Jahre an das einmalige Erlebnis mit viel Teamspirit zurückerinnern können, so Martini. Soziales Engagement in Form von freiwilliger, ehrenamtlicher bzw. gemeinnütziger Arbeit können zudem jeden Lebenslauf aufwerten und abrunden. Besonders für junge Menschen kann die Volunteer-Tätigkeit eine prägende Erfahrung sein, neue Interessen wecken und der Grundstock für langjährige Freundschaften bilden.

Mitmachen als Volunteer kann jeder ab dem 18. Lebensjahr – auch Freunde, Bekannte, Familienmitglieder. Jeder Volunteer erhält beim Bundessportfest eine kostenfreie Übernachtung sowie Verpflegung während des Einsatzes. Sie werden auch mit einem Gymbag und einem T-Shirt belohnt – dies sind aber nur symbolische Werte. Als Übernachtungsmöglichkeit stehen Schulen vor Ort zur Verfügung. Martini appelliert an Sportler, Funktionäre in den DJK Vereinen, sich als Volunteer zu melden – egal aus welchem Bundesland: „Für jede helfende Hand sind wir jetzt sehr dankbar!“, so Bernhard Martini weiter in seinen Ausführungen.

Als Übernachtungsmöglichkeit steht eine Schule vor Ort zur Verfügung. Es dürfen sich ALLE Interessierte ab dem vollendeten 18. Lebensjahr melden. Besonders für junge Menschen, die sich beruflich noch orientieren, bietet das DJK-Bundessportfest die Möglichkeit, sich auszuprobieren. Ein Helferzeugnis kann auch bei einer Bewerbung von Vorteil sein.

Ausführliche Informationen zum Volunteerprogramm gibt es auf der Webseite zum Bundessportfest www.djk-bundessportfest.de oder des DJK Diözesanverbandes Eichstätt www.djk-dv-eichstaett.de (Pedettistraße 4, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421 / 50 672, Fax 08421 /50 670, info@djk-dveichstaett.de)

DJK-Newsletter

Termine

Samstag, 08. Oktober
09.00 Uhr
Diözesantag
Ort: Titting, Gasthaus Baumann
Veranstalter: DJK Diözesanverband Eichstätt
Donnerstag, 20. Oktober
19.00 Uhr
Kreisversammlung Mitte
Ort: DJK/SV Herrnsberg
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
19.30 Uhr
Kreisversammlung Süd
Ort: FC-DJK Weißenburg
Veranstalter: DJK Diözesanverband Eichstätt
Freitag, 28. Oktober
17.00 Uhr
Seminar "Spiele machen Kinder stark"
Ort: DJK-SV Lengenfeld e. V.
Veranstalter: Sportjugend DJK-Diözesanverband Eichstätt
Samstag, 29. Oktober
08.00 Uhr
Gymnastik-Fachtagung mit Lizenzverlängerung
Ort: DJK Gnotzheim
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Mittwoch, 16. November
10.00 Uhr
Treffen der Geistlichen Beiräte
Ort: Greding
Veranstalter: DJK Diözesanverband Eichstätt
Samstag, 19. November
09.00 Uhr
Klausurtagung
Ort: Wolframs-Eschenbach
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt

DJK-Akademie

Überregionale Angebote aller DJK-Landesverbände und der DJK-Diözesanverbände in Deutschland finden Sie hier bzw. auf nebenstehenden Button.