Zum Inhalt springen
19.07.2021

Bayerische DJK Meisterschaft 2021 für U15 beim SV DJK Eggolsheim im DV Bamberg - DJK Ingolstadt ist bayerischer DJK Meister

Beim Bayernschildturnier 2021 in der Alterklasse U 15 ging die DJK Ingolstadt als verdienter Sieger vom Platz. (Foto: DJK Landesverband Bayern)

"Auf der Bank" (Foto: DJK Landesverband Bayern)

Bayernschild der C-Junioren (Foto: DJK Landesverband Bayern)

Spielbesprechung der JFG Unterer Donauwald (Foto: DJK Landesverband Bayern)

Spiele am Abend (Foto: DJK Landesverband Bayern)

Ingolstadt – Bei der vom DJK Landesverband Bayern am 10. und 11. Juli ausgetragenen U 15 Juniorenmeisterschaft im Fußball, ging die C-Jugend der DJK Ingolstadt als verdienter Sieger vom Platz und konnte den begehrten Bayernschild Pokal mit nach Hause nehmen.

Am Samstag wurde von den leider nur 7 teilnehmenden Mannschaften in einer Gruppe, jeder gegen jeden gespielt. Somit hatte jede Mannschaft 6 Spiele a`25 Spielminuten zu bestreiten, was für alle eine fordernde Aufgabe war.

Bei der Begrüßung zeigte sich DJK Landesfachwart Hans Weber dankbar dafür, dass wir wieder gegeneinander und miteinander Fußball spielen dürfen. Sein besonderer Dank galt dem Sportfreund Matthias Gößwein, der mit seinem großen Engagement in der Vorbereitung und dann unter den erschwerten Bedingungen mit Hygienekonzept und Corona konform maßgeblich für die Durchführung sorgte.

Sport: Was in den 26 Spielen an den beiden Tagen von den 7 Teams geboten wurde, war schon sehenswert. Teilweise war ein großes Leistungsgefälle zu sehen, aber einige Teams traten mit den jüngeren Jahrgängen an und waren somit auch körperlich unterlegen. Aber die Art und Weise, wie gegen die unterlegenen Mannschaften die Tore herausgespielt wurden war schon sehr gut. Lobenswert ist auch die faire Spielweise der schwächeren Teams und die Anerkennung der spielerischen Klasse.

Mit sechs Siegen und einem Torverhältnis von 28 : 0 wurde die DJK Ingolstadt schon sehr deutlich ihrer Favoritenrolle gerecht.

Die DJK Rödental war nur mit 11 Spielern angereist und mussten nach Verletzung zweier Spieler auf ihr letztes Gruppenspiel verzichten und konnten dann auch am Sonntag leider nicht mehr antreten.

Beide Halbfinalspiele endeten mit einem 1: 0, wobei das Ergebnis nicht die drückende Überlegenheit der Ingolstädter gegen Karlsbach zum Ausdruck bringt.

Das zweite HF war eine sehr enge Begegnung in der sich beide Torhüter durch starke Paraden auszeichneten. Das vielumjubelte 1:0 für Heroldsbach fiel dann aus abseitsverdächtiger Position.

So lautete das Finale DJK Ingolstadt gegen SpVgg Heroldsbach. Hier veranstaltete der Favorit aus Ingolstadt ein Spiel auf ein Tor, konnte aber keine der vielen Chancen nutzen, so dass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Hier gab es dann doch ein 4:2 für den Favoriten.

Gemeinschaft: Schon bei der gemeinsamen Anreise der zwei Teams aus dem DV Passau und des sehr fairen Verhaltens der Jugendlichen untereinander vor, während und nach den Spielen und unterstützt durch die Verantwortlichen des SV DJK Eggolsheim vor allem AL Matthias Gößwein. Sie zeichneten verantwortlich für einen reibungslosen Ablauf beim gemeinsamen Abendessen, der Übernachtung in der Gymnastikhalle und dem sehr günstig angebotenem Frühstück im Sportheim.

Glaube: Unter dem Motto, Sein Bestes geben und Fußball ist mehr als ein 1:0

Stimmte Hans Weber die große Fußballgemeinschaft auf der Terrasse des Sportheims auf den Turniersonntag mit einem Kommentar aus Bolzplatzkind ein:

Was macht Menschenführung aus, nur eine Binde? Nur ein Amt, ein Titel, eine Ernennung? Simon Kjaer hat der Welt gezeigt, worauf es ankommt. Auf Taten. Verantwortung zu übernehmen, bedeutet Antworten auf Probleme zu haben. Sich in der Lage zu fühlen, schwierige Situationen meistern zu können. Ohne lange zu überlegen, sondern intuitiv.      Erst reagierte der dänische Kapitän handlungsschnell und verhinderte womöglich, dass Christian Eriksen seine Zunge verschluckte. Dann rief er geistesgegenwärtig den Notarzt herbei und ordnete gemeinsam mit Kaspar Schmeichel den Sichtschutz für den mit dem Leben kämpfenden Teamkollegen an.

Kjaer sorgte dafür, dass die Frau von Eriksen kurz aufs Spielfeld durfte und spendete ihr dann den entsprechenden Trost. Er war es auch, der für seinen Kumpel weiterspielen wollte. Am Ende machte Kjaer für einen anderen Spieler Platz auf dem Feld, weil er selbst nicht mehr klarkam. Auch hier hatte er sicherlich die Mannschaft im Kopf und nicht sich selbst.

Die Menschen suchen immer wieder nach Idolen, Vorbildern und Helden.

Liebe Welt, hier ist einer: Simon Kjaer, Kapitän der Dänischen Fußballnationalmannschaft.

Gemeinsam mit den Spielführern der teilnehmenden Mannschaften sprach Hans Weber mit ihnen Hand in Hand das Vater Unser und starteten dann in den Turniersonntag.

Zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung zeigte sich Hans Weber, Fußballfachwart des DJK Landesverbandes Bayern, erfreut über den Teamgeist und die Leistungsbereitschaft aller teilnehmenden Mannschaften.

Außerdem lobte er den SV DJK Eggolsheim sowie den AL Matthias Gößwein stellvertretend für viele fleißige Helfer aus den Reihen der heimischen DJK. Alle hätten mit großem Elan, auch schon im Vorfeld, für die schlussendlich rundum gelungene Veranstaltung des DJK Landesverbandes gesorgt. Dem tatkräftigen ausrichtenden Verein gelte ein herzliches Vergelt’s Gott für die exzellente Durchführung.

Für den Bericht
Hans Weber, Fachwart Fußball DJK LV Bayern

DJK-Newsletter

Termine

Dienstag, 26. Oktober
19.00 Uhr
Kreisversammlung Mitte
Ort: DJK Neumarkt
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Samstag, 13. November
10.00 Uhr
LV-Hauptausschuss
Ort: Schwabach
Veranstalter: DJK-Landesverband Bayern
Mittwoch, 17. November
10.00 Uhr
Treffen der Geistlichen Beiräte
Ort: Greding
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Donnerstag, 18. November
19.30 Uhr
Kreisversammlung Nord
Ort: DJK Obererlbach
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Samstag, 20. November
09.00 Uhr
Klausurtagung
Ort: Wolframs-Eschenbach
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt
Freitag, 25. März
19.30 Uhr
Fußball-Abteilungsleitersitzung
Ort: Titting, Gasthaus Baumann
Veranstalter: DJK-Diözesanverband Eichstätt

DJK-Akademie

Überregionale Angebote aller DJK-Landesverbände und der DJK-Diözesanverbände in Deutschland finden Sie hier bzw. auf nebenstehenden Button.