Zum Inhalt springen

Brücke zwischen Kirche und Sport: DJK Diözesanverband Eichstätt

Die Buchstaben DJK stehen für "Deutsche Jugendkraft". Der katholische Bundesverband für Breiten- und Leistungssport versteht sich als Brücke zwischen Kirche und Sport. Auf der Grundlage christlicher Wertevorstellungen sieht der Verband den Sport als "Dienst am Menschen", wie es Bischof Hanke in seinem Grußwort schreibt. Der DJK-Diözesanverband Eichstätt wurde am 27. November 1965 in Pfünz gegründet. Ihm gehören über 31.000 Mitglieder in 52 Mitgliedsvereinen im ganzen Bistum an.

Der DJK-Diözesanverband Eichstätt feierte in 2015 sein 50-jähriges Jubiläum. Höhepunkt der Feierlichkeiten war eine Festveranstaltung am Samstag, 19. September 2015. Sie begann mit einem Festakt im Alten Stadttheater Eichstätt mit Ehrengästen aus Kirche, Politik und Sport. Dabei wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Nach einem Festzug unter Bannerbegleitung fand um 19 Uhr im Eichstätter Dom ein Pontifikalgottesdienst mit Bischof Gregor Maria Hanke statt.

Zum Jubiläumsjahr gab es weitere Veranstaltungen im Kreis Mitte (15. August in Burggriesbach), im Kreis Nord (1. Mai in Wolframs-Eschenbach) und im Kreis Süd (4. Juni in Preith).

Termine

18. Dezember 2016
Adventliche Feier
Ort: Kreis Süd

Seite 1 von 1 1